Schoggistängeli-Wettkampf

Schoggistängeliwettkampf, 3. April 2016 in Hettlingen

Bereits zum zweiten Mal organisierten wir den Schoggistängeliwettkampf bei uns in Hettlingen. Nachdem dieser Wettkampf vor drei Jahren bei uns so glatt gelaufen war und schon ein paar Kinder gefragt haben, wann wir denn den Schoggistängeliwettkampf wieder Mal organisieren, war sehr schnell ein kleines OK gegründet. Und der diesjährige Schoggistängeliwettkampf aus dem Boden gestampft. Gerade die jüngeren Turnerinnen reizt so ein Schoggistängeli mehr als eine Auszeichnung, Bei diesem Wettkampf gibt es eben anstelle von Auszeichnungen und Medaillen für alle Teilnehmerinnen bei der Rangverkündigung ein Schoggistängeli.

Auch unsere Riege war in den unteren Kategorien sehr stark vertreten! Mit achtzehn K1-er waren wir am Start!  Für viele war dies der erste Wettkampf überhaupt, umso schöner war, dass ich am Schluss fast allen das verdiente Kategorien-Abzeichen überreichen durfte. Super gestreckt bis in die Zehenspitzen erreichte Priscilla Erni den super 9. Rang! Und Muriel war ganz knapp dahinter im 11. Rang! Super gemacht! Schön der Reihe nach waren als nächstes die K2-er dran. Auch für sie war ein feines Schoggistängeli noch sehr wichtig! So waren bei unseren K2-er sieben Turnerinnen am Start! Sie turnten hervorragend! So war im K2 eine Hettlinger Turnerin als 2. auf dem Podest: Joya Todt! Das ist ja der Hit! So durfte sie nebst dem Schoggistängeli noch ein Rösli mit nach Hause nehmen.

Nach dem Mittag kamen die K3-er an die Reihe. Hier waren sechs von uns am Start. Ja, wir sind wirklich stolz auf euch! Alle sechs waren in den ersten zwanzig Rängen in der Rangliste. Mit dem 1. Rang von Soraya Wehrli und dem 2. Rang von Sandrine Küng war auch in dieser Kategorie das Podest mit Hettlingern besetzt! Wow, das habt ihr super gemacht! Natürlich darf auch Mara Seiler über ihren 5. Rang und Joëlle Rodel über ihren 7. Rang sehr stolz sein. Sind wir mal gespannt, wie die Saison weitergeht….

Gleich im Anschluss waren dann unsere vier K4er bereit für ihren Wettkampf. Ihr habt alle spitze geturnt! Alle voran Tanja Meli: Sie stand am Schluss mit Abstand zu oberst auf dem Podest im 1. Rang! Unglaublich toll!

Zum Schluss waren noch unsere drei K5er und die zwei K6er am Start. Auch hier dürfen alle stolz sein auf ihre Leistung! Tamina Wengers 9. Rang ist super und auch Anja Kaufmanns 4. und Sina Gigers 5. Rang! Bravo! Ganz herzliche Gratulation!

Die Rangliste verrät mehr!

Als Organisator können wir auf einen wirklich schönen Wettkampf zurückschauen. Alles hat wunderbar geklappt, wie wenn wir noch nie etwas anderes gemacht hätten! Ganz herzlichen Dank an alle fleissigen Helferinnen und Helfer, und die vielen tüchtigen Bäcker- und Köchinnen, die uns so feine Kuchen, Torten und Kartoffelsalate hingezaubert haben! Auch ein Dankeschön geht an die Samariter, die zum Glück nicht zum Einsatz kamen. Ein besonderer Dank geht an unsere beiden Festwirtschafts-Chefs, topmotiviert habt ihr dies einfach souverän gemeistert. Ein weiteres Dankeschön geht an die Betreuer, Wertungsrichter und die zahlreichen Fans! Vielen Dank euch allen! Es war ein wirklich toller Anlass, den wir gerne wieder einmal organisieren werden.

Conny Erni