3 Kampf / TSST 2017

Die Deutweg-Dominatoren

Wie jedes Jahr zum Abschluss der Turnsaison bestritt der TV Ende August zwei Leichtathletik-Wettkämpfe am Deutweg. Die 3-Kampfmeisterschaft fand am Freitagabend statt und fünf Turnerinnen und sechs Turner von Hettlingen massen sich in jeweils einer Sprung-, Lauf- und Wurfdisziplin mit anderen Athleten in ihrer Alterskategorie. Nach drei Stunden gespickt mit Spitzenleistungen war der ganze Spuk auch schon vorbei und die Rangverkündigung wurde gespannt erwartet. In der Kategorie Junioren belegte Nico Bertschinger mit sehr kleinem Rückstand zum Vordermann den dritten Platz (Hochsprung, 100m-Sprint, Speerwurf). In der Kategorie Männer war der TV Hettlingen mit vier Turnern vertreten, wobei Severin Keller deutlich vor Stefan Appl, Remo Frei und Florian Kistler den sensationellen zweiten Platz ergatterte. Knapp am Podest vorbei schrammte Christian Senn mit dem vierten Platz bei den Senioren. Zum Schluss wurden die drei besten Resultate für die Vereinswertung zusammengezählt, welche Hettlingen den zweiten Platz von 29 Vereinen sicherten. Bei den Frauen erreichten Jenny, Jeannine und Tanja mit einer sehr guten Leistung die Plätze 6-8 bei den Mädchen und Lindsey und Ramona die Plätze 12&13 bei den Juniorinnen.

Neun Tage später machten sich 10 Turnerinnen und 13 Turner, zusammengesetzt aus jungen Wilden, Sportlern im besten Alter und jenen mit sehr, sehr viel Erfahrung, noch einmal auf den Weg zum Deutweg, doch dieses Mal für den Turn,- Spiel- und Stafettentag. Bei diesem Wettkampf muss man pro Disziplin fünf Turner bzw. vier Turnerinnen stellen, deren Durchschnittswert in die Endabrechnung einspielt wird und am Nachmittag finden noch diverse Staffelläufe auf der 400m-Bahn statt. Highlights aus Hettlinger-Sicht waren dabei die 4x100m Staffel der Frauen und der Männer, die Schwedenstafette (100m, 200m, 300m, 400m) und die olympische Stafette der Männer (800m, 400m, 200m, 100m). Die ausgezeichneten Leistungen wurden an der Rangverkündigung gekrönt und unser TV räumte gross ab. Hochsprung: 3. Platz, Weitsprung: 2. Platz, 100m: 1. Platz und 4x100m: 1. Platz! Zudem hätten wir beim Steinstossen einen Preis für die beste Stimmung verdient. Auch die Turnerinnen erbrachten eine super Leistung und erhielten Auszeichnungen im 80m-Sprint, Kugelstossen und in der Schwedenstafette. All diese Preise in kulinarischer Form verspeisten wir anschliessend beim gemütlichen Ausklingen des Wettkampftages im Restaurant Hirschen in Hettlingen.

Turnergruess

Remo Frei