Wyländer in Thalheim

Am Samstag nach dem Dreikampf fand dieses Jahr der Weinländerturntag anlässlich des 100-Jahr Jubiläums des Turnvereins in Thalheim statt. Der Turnverein Hettlingen wurde von fünf Turnerinnen und drei Turnern vertreten, die ihr turnerisches Können unter Beweis stellten. Während alle Frauen und zwei der Männer einen 5-Kampf turnten, musste sich Röbi im 8-Kampf sogar noch drei Disziplinen mehr stellen. Es fanden auch ein paar Zuschauer den Weg nach Thalheim um unsere Wettkämpfer zu unterstützen. Sie bekamen sowohl an den Geräten, wie auch in den leichtathletischen Disziplinen viel zu sehen. Denn von unseren Turnerinnen und Turnern wurden Bestnoten erworfen, ersprungen, erlaufen und erturnt, mit gespannten Boden-, Barren- und Ringübungen. Wir brachten den Wettkampf unfallfrei über die Bühne und waren einmal mehr gespannt ob es auch hier wieder für einige Auszeichnungen reichen wird. Bei der Rangverkündigung am Sonntag dann die freudige Überraschung: Fast alle haben sich in die vorderen Ränge geturnt und somit eine Auszeichnung erhalten! Die Frauen konnten sich im Sektionswettkampf, wo die Resultate der fünf besten Turnerinnen zusammenzählen auf dem 8. Schlussrang positionieren. Bei den Männern hoffen wir für das nächste Jahr auf mehr Teilnehmer, dass auch sie in die Sektionswertung kommen.

Jenny Habegger